Artikelsuche Informationen News
Um den Buchhändlerrabatt zu erhalten, eröffnen Sie bitte ein Kundenkonto als Buchhändler.
Weiter
Sie sind hier: / Umweltrecht / Ratgeber
Artikeldetails

Keine Angst vorm Bürger

Art.Nr.: UR0016
Keine Angst vorm Bürger
Umweltschutz durch bürger- und Verbandsrechte, Status Quo und Handlungsbedarf für ein zukunftsfähiges Umweltgesetzbuch
Sofort lieferbar.
18,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
(Gewicht: 0.17 kg)
Keine Angst vorm Bürger
Den Leitbildern eines modernen Politik- und Staatsverständnisses, in der Wissenschaft unter dem Konzept von Nachhaltigkeit und Governance subsumiert, ist auch immer ein starker Anteil Partizipation inne wohnend.

Leitbilder der Partizipation wiederum favorosieren meist diskursive und kooperative Verfahrensbeteiligungen.

Es bleibt daher eine große Aufgabe, die der Häufigkeit nach immer noch vorherrschenden formellen Beteiligungsprozesse in umweltrelevanten Zulassungsverfahren zukunftsfest und funktionell tauglich(er) zu machen.

Die politisch handelnden Akteure in Deutschland werden deshalb in den kommenden Jahren die Aufgabe haben, eine Reform der normativen Regelungen im umweltschutzbereich vorzunehmen sowie die Partizipationskultur insgesamt zu verbessern.

Mit Angst vor dem Bürger oder Verweigerung von Beteiligung wird man die Probleme verlagern und letztlich Eskalation fördern.

Hrsg: UfU e.V., Berlin, 2008, A4, 72 Seiten
Stichworte
Aktueller Artikel Keine Angst vorm Bürger Keine Angst vorm Bürger
Gewicht: 0.17 kg  
Umweltschutz durch bürger- und Verbandsrechte, Status Quo und Handlungsbedarf für ein zukunftsfähiges Umweltgesetzbuch
18,00 €*